In Etappen: ein grafisches Kopfteil

In dem wiedergewonnenen Geist wurde eine Tischplatte verwendet, um dieses Kopfteil mit grafischen Linien herzustellen. Es ist jedoch auch möglich, es mit in Hardware gekauften Sperrholz zu entwerfen. Im übrigen eine Prise Fantasie, ein wenig Malen und hier ein skurriles Kopfteil!

Das Wesentliche

  • Sperrholz (entsprechend den Abmessungen des Bettes zu schneiden)
  • Reißzwecke und Schnur
  • Weiße Kreide
  • Abdeckband malen
  • Malerei
  • Kleine Farbroller

  1. Das Sperrholz hinter das Bett legen. Befestigen Sie die Schnur je nach gewünschtem Muster mit einer Reißzwecke an der Wand und ziehen Sie sie dann schräg, um eine schräge Linie zu erhalten. Zeichnen Sie nach der Schnur mit Kreide die Linie auf das Sperrholz. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um die gewünschten grafischen Formen auf dem Sperrholz zu erstellen.
  2. Bringen Sie auf den Linien, die die grafischen Bereiche abgrenzen, ein Abdeckband an.
  3. Die Platte ablegen und die Muster mit kleinen Farbrollen bemalen. Dunkle Farben erfordern ungefähr zwei Schichten, während hellere Farben drei erfordern. Nach den Empfehlungen des Herstellers zwischen den einzelnen Anwendungen trocknen lassen.

DIY-Trick

  • Bewahren Sie die Farbe des Holzes in einem Bereich auf, um ein noch trendigeres Ergebnis zu erzielen!


Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here